Mitgliederversammlung auf 2021 verschoben

Liebe Freundinnen und Freunde des Dorfs der Freundschaft in Vietnam,

aufgrund der schwer einschätzbaren Coronasituation hat der Vorstand des Dorf der Freundschaft e.V. beschlossen, die Mitgliederversammlung auf 2021 zu verlegen. Wir informieren Sie rechtzeitig, wo und wie unsere Versammlung stattfinden kann. Alle derzeitigen Vorstandsmitglieder haben sich bereit erklärt, bis dahin im Amt zu bleiben.

In Vietnam und im Dorf der Freundschaft wurde sehr früh auf die Coronakrise reagiert. Nach dem Tetfest am 25. Januar wurden die Kinder und Jugendlichen des Dorfs der Freundschaft,  soweit es ging, bei ihren Familien gelassen; es wurden keine Veteranen im Dorf aufgenommen. Unser für Ende März vorgesehenes Internationales Arbeits- und Planungstreffen wurde verschoben;  es wird im nächsten Frühjahr stattfinden. Die Dorfleitung unterstützt die Familien mit den finanziellen Mitteln, die die behinderten Kinder und Jugendlichen benötigt hätten, wenn sie im Dorf versorgt werden könnten, so dass die Belastung für die Familien ein wenig erleichtert wird.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen allen ganz herzlich danken, dass Sie mit Ihrer Mitgliedschaft und Ihren Mitgliedsbeiträgen unsere Arbeit für das Dorf der Freundschaft ermöglichen und unterstützen!

Wir wünschen Ihnen alles Gute; bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Friedensgrüßen

Rosemarie Höhn-Mizo und der Vorstand des Dorfs der Freundschaft in Vietnam e.V.

Flohmarkt zu Gunsten des Dorfs der Freundschaft

17.10.2020 in der Fußgängerzone in Bietigheim-Bissingen