Wir trauern

um Georges Doussin,

*24.8.1939, †5.11.2016.

Georges Doussin war für das Dorf der Freundschaft in Vietnam ein Mann der ersten Stunde.

In den 1980er Jahren war Georges Doussin einer der ersten Ansprechpartner von George Mizo und Rosemarie Höhn-Mizo, als es um die Unterstützung für die Idee des Dorfs der Freundschaft ging.

1993 in Hanoi: Bob Orrell (GB), Georges Doussin  (FR), Georges Mizo (USA), Ruben Gomez (USA)

1993 in Hanoi: Bob Orrell (GB), Georges Doussin (FR), Georges Mizo (USA), Ruben Gomez (USA)

In den 1990er Jahren übernahm er als Vorsitzender der französischen Veteranenvereinigung ARAC auch den Vorsitz des französische Komitees zur Unterstützung des “Village de l'Amitié”.

2004: Übergabe des “Rehabilitation Prize”,R. Höhn-Mizo, Dir. Hung, Georges Doussin

2004: Übergabe des “Rehabilitation Prize”, R. Höhn-Mizo, Dir. Hung, Georges Doussin

Im Jahr 2001 erhielt Georges zusammen mit dem Direktor des Dorfs den “Prix des Droits de l'Homme de la République Francaise”. Überreicht wurde diese hohe Auszeichnung durch den damaligen Premierminister Lionel Jospin.

2012: Bootsfahrt mit vietnamesischen Freunden beiGeorges letzter Reise nach Vietnam

2012: Bootsfahrt mit vietnamesischen Freunden bei Georges letzter Reise nach Vietnam

Im Internationalen Komitee hatte Georges über viele Jahre das Amt des Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden inne. 2004 nahm er beim Kongress der Internationalen Veteranenorganisation WVF (World Veterans Federation) in Johannesburg den “Rehabilitation Prize” entgegen, mit dem das Dorf der Freundschaft dort ausgezeichnet worden war.

2012 im Gespräch mit Col. Trinh

2012 im Gespräch mit Col. Trinh

Internationales Meeting 2012

Internationales Meeting 2012

Dem Dorf der Freundschaft und den dort lebenden Menschen blieb Georges Doussin bis zuletzt sehr verbunden. So gründete er in seinem neuen Wohnort Robion bei Avignon einen Ortsverein zur Unterstützung des Dorfs. Dort verstarb er am 5. November im Alter von 85 Jahren. Die Menschen im Dorf der Freundschaft in Vietnam, alle Unterstützergruppen weltweit und wir im deutschen Verein werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Vorstand des deutschen Vereins für das Dorf der Freundschaft in Vietnam e.V.

Bönnigheim-Hofen, im November 2016