Erneut Überflutung im Dorf der Freundschaft

Trotz der nach der großen Überschwemmung 2008 getroffenen Flutsicherungsmaßnahmen kam es nach schweren Regenfällen in der Nacht vom 10. Mai zu Überflutungen im Dorf der Freundschaft.

Gott sei Dank kamen keine Menschen zu Schaden, und der sofortige nächtliche Einsatz der Dorfleitung und der Mitarbeiter verhinderte Schlimmeres. Das Wasser stieg in zwei der Wohnhäuser bis zu 80cm, der Speisesaal war 60 cm hoch überflutet.

Die Schäden sind enorm: das Gaskochsystem der Großküche ist beschädigt, es gibt Schäden am elektrischen System und an den Wasserreinigungstanks, eine Wasserpumpe ist kaputt; Ventilatoren, Kleidung, Matratzen, Tische und Stühle sind durch die Überflutung unbrauchbar geworden.

rb201608 012

Mittlerweile ist ein großer Teil der Schäden wieder repariert. "Die Alltagsaktivitäten im Dorf der Freundschaft laufen wieder normal", schreibt der Direktor. Um die Fertigstellung der Baumaßnahmen zur Flutsicherung voranzutreiben, haben unsere Partner bereits einen Antrag zur Finanzierungshilfe an die vietnamesische Regierung gestellt.